Projektpartner

 

Das Klima-Bündnis

Seit mehr als 25 Jahren arbeiten Mitgliedskommunen des Klima-Bündnis partnerschaftlich mit indigenen Völkern der Regenwälder gemeinsam für das Weltklima. Mit über 1.700 Mitgliedskommunen aus 26 europäischen Ländern ist das Klima-Bündnis das weltweite größte Städtenetzwerk, das sich dem Klimaschutz widmet und es ist das einzige, das konkrete Ziele setzt: Jede Mitgliedskommune des Klima-Bündnis hat sich verpflichtet, ihre Treibhausgasemissionen alle fünf Jahre um 10 Prozent zu reduzieren. In Anerkennung des Einflusses unserer Lebensstile auf besonders bedrohte Völker und Orte dieser Welt, verbindet das Klima-Bündnis lokales Handeln mit globaler Verantwortung.

Das Klima-Bündnis unterstützt adelphi bei der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit und berät die sechs Klimakreise bedarfsorientiert vor Ort zur Öffentlichkeitsarb


 

 ifeu

Das ifeu - Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH ist ein eigenständiges Forschungsinstitut und als gemeinnützig anerkannt. Es wurde 1978 von WissenschaftlerInnen der Universität Heidelberg als Zentrum für unabhängige Forschung zu umweltrelevanten Fragen gegründet. Im ifeu sind derzeit rund 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Bereich der Natur-, Ingenieurs- und Gesellschaftswissenschaften beschäftigt. Insbesondere im Rahmen des Projekts "Weiterbildung von Klimaschutzmanagern und -managerinnen" befasst sich das ifeu schwerpunktmäßig mit dem Aufbau eines Weiterbildungsangebots für Klimaschutzmanager/innen und ähnlichen Verantwortlichen ("Unterstützung und Stärkung der Change Agents"). Hauptziel ist es, damit langfristig den Aufbau von Schlüsselqualifikationen für die Umsetzung von Klimaschutzkonzepten in Kommunen zu gewährleisten.

Das ifeu unterstützt adelphi bei der Erstellung einer nutzerorientierten Bedarfsanalyse für die Landkreise und konzipiert und führt hierauf basierende Trainings durch.