Training

Landkreise-Trainings

Welche Strukturen brauchen Landkreise, um erfolgreich Klimaschutz (mit ihren Gemeinden) zu betreiben und wie können sie diese aufbauen?

adelphi bietet drei kostenfreie 1,5-tägige Trainings rund um Struktur- und Kapazitätenaufbau auf Landkreisebene an. Zwei diesen Herbst und eins im Frühjahr 2018. Neben fachlichen Inputs und interaktiven Sessions zu konkreten Problemstellungen und kollegialer Beratung, erstellen die LandkreismitarbeiterInnen ihre eigenen „Fahrpläne“ für ihre Arbeit vor Ort. Konzipiert und durchgeführt werden die Trainings vom ifeu. Hier finden Sie die Tagesordnung und Informationen zum Ablauf vor Ort.

Die Teilnahme steht allen interessierten Landkreisen offen und ist kostenfrei. Die Reisekosten (Hotel, Verpflegung und eine DB Pauschale) werden von adelphi übernommen.

Training III in Frankfurt am Main AUSGEBUCHT

Wann: 05.-06. März 2018

Wo: Frankfurt am Main (Hoffmanns Höfe)

Freie Plätze: 0

Senden Sie uns bei Interesse eine formlose E-Mail.


Abgeschlossen: Pilottraining für die Projektteilnehmer

Wann: 29.-30. März 2017

Wo: Fulda

Das Pilottraining für die ProjektteilnehmerInnen diente der Mobilisierung und Koordinierung von Klimaschutzaktivitäten auf Kreisebene. Neben spannendem fachlichen Input durch Impulsvorträge wurden konkrete Fragen der TeilnehmerInnen rund um Landkreise im kommunalen Klimaschutz mit Hilfe innovativer Methoden beantwortet. Ein Schwerpunkt des Trainings lag zudem im Bereich Klimaschutz hilfreiche Strukturen und Herangehensweisen zu schaffen. Um sich einen Eindruck des vergangenen Trainings zu verschaffen können Sie hier die Tagesordnung des Pilottrainings des Pilottrainings und die Fotodokumentation einsehen.

Aufbauend auf den Erfahrungen und Erkenntnissen des Pilottrainings werden im Herbst zwei weitere Trainings und eines im Frühjahr 2018 angeboten. Dieses kostenlose Angebot steht allen Landkreisen offen.

 

Trainings für Gastkreise - 2017

Im Herbst 2017 fanden bereits zwei Klimaschutztrainings für Landkreise statt. Am 05. - 06. Oktober 2017 in Ulm sowie am 11. - 12. Oktober 2017 in Hannover trafen sich Landkreise aus dem gesamten Bundesgebiet um gemeinsam zu Strukturen und Organisation von Klimaschutz in Landkreisen zu arbeiten. Die ausgebuchten Trainings sind Teil der insgesamt drei Angeboten, die allen interessierten Landkreisen offen stehen.